Was Gnomorella dem Sommer 2008 noch zu sagen hat ! 

Ha !
Liebes Tagebuch,

ganz verschwitzt siehst Du aus, und hast wohl auch nen Sonnenbrand bekommen -
jaaaa, man hält es kaum für möglich, aber seit etwa einer Woche suchen lauschige Temperatürchen vor einem leuchtend blauen Himmel unser hübsches Terrain heim.

Die Nachmittage schwelgen in Hitze, und es bleibt einem garnichts anderes übrig, als wirklich "Mädchen- Mädchen" - like ( wohl gemerkt- dass hat nichts mit dem Voll- Watte- Putz- Honey zu tun... ) mit hochgestecktem Haar und schwingendem Röckchen die Strasse entlang zu flanieren, auf zum nächsten Pflaumenkuchen Bäcker; sich nach einem faulen Tässchen Kaffee ( des Kreislaufs wegen... ) ein kleines Bad im Kanal zu gönnen, um dann, angeregt durch äußerst triviale Lektüre (...nein Mr. Fine- es handelt sich nicht um Frau A.F.... ), zu warten, bis die güldenen Strahlen der Abendsonne auch das letzte Wassertröpfchen von der Haut getrocknet haben.....

Wie gesagt- fast bliebe nichts anderes übrig, als all das oben beschriebene zu tun, wäre nicht die eine Frage, die mich schon seit einigen Tagen beschäftigt:
Wo war dieser Sommer in der Zeit vom 11. bis 20. Juli ???
Jaaa- genau- Dich meine ich !!!
Du Sausack !! Hast nix besseres zu tun gehabt, als RayFine und mich mit mächtig viel Wind, Regengüssen und 15 Grad auf der Insel hocken zu lassen.
Vergess jetzt mal hübsch meine ganzen Lobreden auf die See und das Wattenmeer, die Weite und die rauhe Atmosphäre- mit 10 Grad mehr und ein bißchen Sonne hätte es mir ebenso gut gefallen.

Hättest Du Dich ein bißchen öfter blicken lassen, hätten RayFine und ich einfach getrost im Sand liegen können- anstatt uns über Spaghetti zu streiten. Ich hätte nie eine desaströse Niederlage beim Billiardspiel hinnehmen müssen (...und RayFine wäre von der Zickentirade verschont geblieben... ) hätte es nicht aus Kübeln gegossen, hätten wir keinen Unterschlupf in einer zwielichtigen Teeniekneipe suchen müssen, deren Highlight die warme Schokomelk war, mit der wir unsere unterkühlten Leiber wärmen mussten.
Und ich hätte mir keinen bösen Schnupfen gefangen ! Jawohl !
Sausack Du- Pillemannarschloch Sommer !
Ich wollte das einfach mal loswerden.
Nächstemal gibts was gehaltvolles über ökothriller angehauchte Filmchen....

Wir sehen uns Sommer !
Gnomorella !
[ view entry ] permalink ( 3 / 4147 )

<<First <Back | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Next> Last>>